Auf in die Herbstferien!

Brief der Schulministerin und Information zur Testung nach den Ferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Schulgemeinde!

Gut anderthalb Monate haben wir zusammen im Unterricht gearbeitet und es wurden Arbeiten geschrieben, es fanden Klassen- und Studienfahrten, Ausflüge und Projekte statt und nun stehen die nächsten Ferien vor der Tür.

Wr wünschen euch und Ihnen eine erholsame Ferienzeit und möchten gerne die aktuellen Informationen unserer Schulmini sterin Frau Feller an dieser Stelle an euch und Sie mit der Bitte um Kenntnisnahme weitergeben.

Zentral ist, dass die Empfehlung des Maskentragens beibehalten wird wie auch die Bereitstellung der Tests für die häusliche Testungen durch die Schulen weiterhin erfolgt. Darüber hinaus empfehlen wir, dass sich die Schülerinnen und Schüler unmittelbar vor dem ersten Schultag, 17.10., zuhause testen. In der ersten Stunde besteht für die Schülerinnen und Schüler ebenfalls die Möglichkeit der freiwilligen Testung.
1. Brief der Ministerin an volljährige SuS zu Corona und Energiesparmaßnahmen

2. Brief der Ministerin an Eltern und Erziehungsberechtigte zu Corona und Energiesparmaßnahmen

Wir wünschen euch und Ihnen schöne und erholsame Ferien!

Martin Goerlich, Stv. Schulleiter

Benedikte Herrmann, Schulleiterin




Mehr lesen

9c grüßt aus den Niederlanden

Grüße aus dem Center Parc De Kempervennen bei Westerhoven sendet die Klasse 9c.

Mehr lesen

Jubel in der Gruga

Am Donnerstag hatten wir unseren ersten Ausflug! Wir sind mit allen fünften Klassen in den Gruga-Park gefahren. Dort haben wir mehrere Team-Spiele gespielt, um uns alle besser kennenzulernen. Am besten fanden wir das Turm-Spiel, bei dem wir alle an Seilen ziehen mussten, um Holzklötze aufeinander zu stapeln. Aber die anderen Spiele, wie das Tippi-Bauen, waren auch gut. Wir haben immer gejubelt, wenn wir unsere Aufgabe gemeinsam geschafft hatten. Als wir mittags wieder nach Hause kamen, waren wir zwar geschafft. Aber wir konnten zu Hause viel erzählen.

Die Klasse 5c

Mehr lesen

Donnerstag 25.08.22 früherer Unterrichtsschluss!

Aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen endet der Unterricht, morgen Donnerstag den 25.08.22, für die Sekundarstufe I (Klasse 5-9) nach der 3. Std. um 11:47 Uhr. Die Betreuung ist gewährleistet und findet statt!

Der Unterrricht für die Sekundarstufe II (EF-Q2) findet nach Plan statt!

Mehr lesen

Schollin, unser neuer Cafeteria Betreiber

Bekannte Gesichter, tolles Angebot!

Wir freuen uns, mit der Bäckerei Schollin einen neuen, attraktiven Betreiber unserer Cafeteria gefunden zu haben.

Aktuelle Öffnungszeiten: 9:45 Uhr bis 14 Uhr

Wir lassen uns von vielen Eröffnungsangeboten und dem großen Sortiment überraschen!

Haben Sie Interesse das Team zu verstärken!?

Mehr lesen

Willkommen zurück!

Liebe Schülerinnen und Schüler! Liebe Eltern! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Liebe Freunde unserer Schule!

Das Krupp im August 2022

Wir hoffen sehr, dass Sie alle erholsame und gute Ferien hatten und wir alle gesund das neue Schuljahr beginnen können. Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht über die wichtigen Informationen der ersten Tage, alles Weitere wieder über die bekannten Wege!

Mehr lesen

Spielend Mathe und Bio unterrichten

© bildwerkeins – paul walther bildwerkeins

Hallo liebe Schulgemeinschaft des Krupp-Gymnasiums!

Mein Name ist David Hoffmann und seit Februar unterstütze ich das Krupp Kollegium in den Fächern Biologie und Mathematik. Diese Fächer habe ich an der Universität Duisburg-Essen studiert und mich im Rahmen meines Referendariats auch vom Niederrhein aus in Essen angesiedelt. In den letzten sieben Jahren unterrichtete ich an einem Weiterbildungskolleg, welches ich aus strukturellen Gründen schon seit einer Weile verlassen wollte um wieder an einer Jugendschule zu unterrichten. Dieser Wunsch ist mit der Schließung meiner alten Schule und der Aufnahme am Krupp-Gymnasium nun endlich in Erfüllung gegangen.

Der Unterricht in der Unter- und Mittelstufe war zu Beginn noch etwas ungewohnt, bereitet mir aber sehr große Freunde, auch wenn er deutlich zeitaufwendiger ist, als ich das aus den letzten Jahren gewohnt war. Meine verbliebene Zeit verbringe ich hauptsächlich damit gemeinsam mit Freunden meinen verschiedenen Hobbies wie dem Spielen von Brett- und Erzählspielen oder dem Modellbau nachzugehen. Um neben all’ diesen eher mentalen Tätigkeiten meinen Körper nicht zu sehr zu vernachlässigen halte ich mich für und durch das Training im historischen Schwertkampf fit.

Viele Grüße,

David Hoffmann

Mehr lesen

Auf Wiedersehen, liebe Abiturientia 2022!

Am Samstag haben wir in unserer Aula unsere 50 Abiturientinnen und Abiturienten feierlich verabschiedet! Wir wünschen ihnen alles Gute für ihren weiteren privaten und beruflichen Lebensweg und freuen uns auf ein frohes Wiedersehen!

Benedikte Herrmann, Schulleiterin

Mehr lesen

Stromsparen am Krupp: Bundesumweltwettbewerb und ESPADU

Im Zuge des Bundesumweltwettbewerbs haben wir uns mit dem Thema Stromsparen an unserer Schule beschäftigt. Dabei ist uns aufgefallen, dass der meiste Strom durch Lichtquellen in unserer Schule verbraucht wird. Wir haben überlegt, wie man diesen senken könnte. Dafür haben wir einen Test durchgeführt, bei dem wir 2 Wochen mehrmals täglich in bestimmte Räume gegangen sind und uns notiert haben, ob der Raum besetzt oder unbesetzt war und ob das Licht an oder aus war. Man sah, dass das Licht eigentlich immer angelassen wurde. Eine Woche später haben wir in denselben Räumen Schilder aufgehängt, die daran erinnern sollen, das man das Licht vor dem Verlassen des Raumes ausmachen soll. Nach dem Aufhängen der Schilder haben wir festgestellt, dass das Licht fast immer aus war. Durch dieses „Experiment“ haben wir gesehen, dass auch so kleine Erinnerungen dafür sorgen können, dass Strom gespart werden kann. So leisten wir auch einen Beitrag zum Projekt „ESPADU – Energiesparen an Duisburger Schulen“.

Mehr lesen

Außerordentlicher Studientag für die Jahrgangsstufen 9, EF und Q1

Am Dienstag, 7. Juni, findet für die Jahrgangsstufen 9, EF und Q1 kein Unterricht, sondern ein Studientag statt. Aufgaben erhalten die Schülerinnen und Schüler von ihren Fachlehrerinnen und -lehrern.

Aufgrund eines hohen Krankenstands und vieler Abiturprüfungen am Dienstag müssen wir zu dieser Maßnahme greifen. Wir bitten um Verständnis!

Benedikte Herrmann, Schulleiterin

Mehr lesen