Willkommen am Krupp-Gymnasium!

Die offiziellen und aktuellen Informationen durch die Schulleiterin stehen Ihnen auf dieser Startseite zur Verfügung. Weitere Informationen zum Schulbetrieb während der Pandemie erhalten Sie hier

Kontakt mit der Schule: schule@krupp-gymnasium.eu

Mehr lesen

Informationen zum Wechselunterricht ab Dienstag, 11. Mai 2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Inzidenzwerte sind in Duisburg unter die Marke 165 gefallen. Wir werden also ab Dienstag, 11. Mai wieder den Wechselunterricht für die Jahrgangsstufen 5 bis EF aufnehmen starten mit einer A-Woche! Achtung, das heißt: Es kommen daher am Dienstag alle Schüler und Schülerinnen der B-Gruppe.

Zum Schulbetrieb ab Dienstag, 11.5.2021 möchte ich Ihnen und euch folgende Informationen geben.

  1. Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht

An beiden Tagen bieten wir in der Lerngruppe einen Selbsttest an.
Für die Teilnahme am Präsenzunterricht ist eine der beiden folgenden Optionen Voraussetzung:Ein gültiges negatives Ergebnis eines Covid19 Tests .

a). Dies kann durch die Teilnahme an der Selbsttestung in der Schule erfolgen oder durch die Vorlage eines negativen Schnelltestergebnisses (nicht älter als 48 Stunden). Wir bitten Sie dann darum, Ihrem Kind einen Ausdruck des Testergebnisses mitzugeben.

b). Die Immunisierung und somit Befreiung von der Testpflicht kann nachgewiesen werden durch:

  • den schriftlichen Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff, den schriftlichen Nachweis eines positiven Testergebnisses, das auf einer Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) beruht und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt, oder
  • den schriftlichen Nachweis eines positiven Testergebnisses nach Nummer 2 in Verbindung mit dem Nachweis der mindestens 14 Tage zurückliegenden Verabreichung mindestens einer Impfstoffdosis gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff.
  • Wenn am ersten Schultag entsprechende Nachweise vorgelegt werden, ist man von der Testpflicht befreit.

Hier finden Sie die gültige CoronaBetreuungsVerordnung:

https://krupp-gymnasium.eu/iserv/fs/file/mail/INBOX/26335/2/210430_CoronaBetrVO%20ab%2003.05.2021_Lesefassung%20mit%20Markierungen.pdf

Um den Gesundheitsschutz aller Personen zu gewährleisten ist es leider nicht möglich, dass Personen ohne gültiges negatives Testergebnis oder eine der beschriebenen Bescheinigungen am Unterricht teilnehmen. Dann dürfen Sie Ihre Kinder nicht in die Schule schicken. Teilen Sie uns dies umgehend und schriftlich an folgende Adresse mit: schulleitung@krupp-gymnasium.eu

Für Schüler und Schülerinnen, die aufgrund eines fehlenden Testergebnisses oder anderer fehlenden Voraussetzungen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können, können wir kein Distanzangebot unterbreiten.

2. Unser Kooperationspartner Genialis steht in dieser Woche nicht zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich bei Notwendigkeiten telefonisch direkt an Frau Straub unter folgender Nummer:  0177 500 8469

Wir freuen uns auf einen gesunden und guten Start und auf das Wiedersehen in unserer Schule und den gemeinsamen Unterricht – unter den notwendigen Schutzvoraussetzungen.

In diesem Sinne herzliche Grüße

Benedikte Herrmann, Schulleiterin

Mehr lesen

Europaaktionstag 2021 am Krupp

Bilder bewegen Europa:
Am 3. Mai 2021 fand auch 2021 der traditionelle Europaaktionstag der vier Duisburger Europaschulen in Kooperation mit EuropeDirect statt. Diese Jahr aus bekannten Gründen allerdings in Distanz und digital. Jens Jacob (https://www.jens-jacob-film.de/) konnte als Referent gewonnen werden, der den Schülerinnen und Schülern der vier Europaschulen freundlich und geduldig eine Einführung in die Produktion von Stop Motion Videos vermittelte. Kreative Ideen und deren filmische Umsetzung war als das Thema des Tages.
Doris und Manolya zeigen uns, wie friedlich in einem vereinten Europa Angehörige verschiedener Kulturen zusammenkommen können, um gemeinsam Köstlichkeiten aus aller Welt zu verspeisen.

Am Ende des Europaaktionstags stand dann die Sichtung und Würdigung der einzelnen Produkte. Hierbei stellten alle Schülergruppen einander ihre kleinen Filmprodukte vor, lobten, beurteilten fachmännisch und feierten die Ergebnisse.
Ein innovatives Format mit beeindruckenden Ergebnissen. Großes Lob und Dank an alle beteiligten Schüler und Kollegen der vier Schulen für die Vorbereitung und Durchführung des Tages.

Mehr lesen

Distanzlernen ade

Nach vielen Wochen des Distanzlernens geht es nun für alle Schülerinnen und Schüler wieder in die Schule, worüber fast alle hoch erfreut sind. Besonders die Fünftklässler möchten unbedingt in die Schule zurück und normalen Unterricht erleben.

„Meine Zeit im Distanzunterricht war schlecht, weil es keinen Spaß machte um 8:00 Uhr aufzustehen und am Laptop zu sitzen und fünf Stunden lang nichts weiter zu machen als Aufgaben. Und was noch schlecht war, dass man zu viele Sachen machen musste wie zum Beispiel Vokabeln lernen, schnell die Aufgaben machen, bevor es zu spät war, …

Und irgendwann vermisst man die Schule und seine Freunde, den Unterricht und die Lehrer. Aber als ich die Nachricht gehört habe, dass die Schulen wieder öffnen werden, war ich so froh, dass der blöde Distanzunterricht aufhören wird. Und ich war auch froh, dass ich endlich wieder normal Sportunterricht haben werde (hoffentlich).“ (Enes Gülcü, 5c)

Mehr lesen

Neuer Server am KRUPP!

Hurra! IServ geht wieder: Unser neuer Server läuft und wir sind ab sofort wieder erreichbar! Ganz besonders danken wir Herrn Adler und Herrn Kreindl von der Du-It für ihren hervorragenden Einsatz.

Mehr lesen

Pangea online

135 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis EF waren heute für den mathematischen Pangea-Wettbewerb angemeldet. Coronabedingt fand er erstmalig online statt.

Obwohl in diesem Schuljahr schon einige Wettbewerbe online stattgefunden haben und die Schülerinnen und Schüler durch das Distanzlernen ihre digitalen Fähigkeiten stark erweitert haben, ist die online-Version für viele immer noch eine große Herausforderung mit vielen Unsicherheiten. Deshalb hatte Heike Kirstein, Mathematiklehrerin und schulinterne Organisatorin des Wettbewerbs, für die Zeit des Wettbewerbs eine Videokonferenz eingerichtet, in der alle aufkommenden Fragen persönlich beantwortet wurden.

Mehr lesen

SpardaSpendenWahl “Gemeinsam digital wachsen und lernen”

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde unserer Schule!

Bitte unterstützen Sie uns! Bitte unterstützt uns! Und stimmen Sie, stimmt ihr für unser Krupp-Gymnasium ab!

Durch die Einrichtung eines Schul-LABs mit 3-D-Druckern möchten wir fächerübergreifendes Arbeiten und zukunftsfähiges und umweltgerechtes Arbeiten und Forschen weiter ausbauen.

Unser Traum: Ob fächerverbindende Projekte aus Kunst und Naturwissenschaften – Vom Scan zum Objekt, der Entwicklung neuer Bauteile für Facharbeiten und Robotik – wie ein Ingenieur, der Erstellung von Unterrichtsmaterialien und Modellen in Mathematik und Biologie/ Chemie, dem Verständnis von Wirtschafts- und Logistikprozessen und der Arbeitswelt der Zukunft und vielem Mehr.

Auf gehts! Wir benötigen noch viele Stimmen bis zum 20. Mai!

Mehr lesen

Alles Gute, liebe Abiturientinnen und Abiturienten!

Wir wünschen euch für eure Prüfungen alles Gute, Zuversicht und die nötige Gelassenheit!
Mehr lesen

Vorbereitungen abgeschlossen!

“Testzentrum Krupp”: Wir wären auf alles vorbereitet gewesen …
Mehr lesen

Aktuelle Information zum Fortgang in der nächsten Woche: Stand 16.4.2021, 14:00 Uhr

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Wir haben soeben erfahren, wie es ab Montag, 19. April auch in unserer Schule weitergeht:

Wir haben in der nächsten Woche
1. weiterhin DISTANZunterricht für die 5 bis EF!
2. es gilt weiterhin das Kurzstundenmodell bis einschließlich Donnerstag, 22. April!
3. Q1 und Q2 haben wir bisher Präsenzunterricht!

So die offizielle Nachricht durch die Stadt:

“Das Land hat heute entschieden, auf Landesebene für Kommunen mit einer Inzidenz über 200 eine Regelung in der Betreuungsverordnung mit einer entsprechenden Allgemeinverfügung zu erlassen. Demnach werden auch in Duisburg die Regelungen zum Schulbetrieb, die in dieser Woche galten, fortgesetzt; das heißt es bleibt bei der Aussetzung des Präsenzunterrichts mit Ausnahme der Abschlussklassen.

Es ist eine schwere Zeit. Bitte behalten Sie, behaltet ihr die Zuversicht!

Benedikte Herrmann, Schulleiterin

Mehr lesen