Musikalisch Sprachen lernen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

an dieser Stelle möchte ich, Pinar Dagdeviren, mich als eine der sieben neuen Referendare vorstellen. Geboren und aufgewachsen bin ich in Duisburg, wo ich auch immer noch lebe. Nach meinem Abitur habe ich Englisch und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Dortmund studiert. Dort habe ich in den letzten Jahren auch als Tutorin gearbeitet und Studienanfänger bei ihrer Prüfungsvorbereitung unterstützt.

In meiner Freizeit beschäftige ich sehr viel mit Musik: Ich singe in einem Chor und nehme Gitarrenunterricht. Außerdem lerne ich sehr gerne neue Sprachen. Im Moment lerne ich Spanisch und Arabisch. Auf meiner Liste der zu lernenden Sprachen stehen unter anderem noch Französisch, Koreanisch und Farsi.

Ich hoffe, dass ich euch, liebe Schülerinnen und Schüler, auch für das Sprachenlernen, für Literatur und Kultur, sowie ein respektvolles und demokratisches Miteinander begeistern kann.

Ich freue mich schon sehr auf die nächsten 1,5 Jahre und hoffe auf eine großartige Zusammenarbeit mit Ihnen und mit euch!

Pinar Dagdeviren

Mehr lesen

Auf geht’s zur Juniorwahl

Ihr dürft auch wählen! Am 26. September 2021 steht die Bundestagswahl an. Da aber die meisten Schülerinnen und Schüler unserer Schule noch minderjährig sind, heißt es auch dieses Jahr für viele, nur zuschauen.

Hier kommt die Juniorwahl ins Spiel. Wir nehmen an der bundesweiten Juniorwahl teil und geben so Schülerinnen und Schülern ab der 8.Klasse die Möglichkeit, bei einer richtigen Wahl mitzumachen. Eine Wahlurne, eine Wahlkabine, Stimmzettel mit den echten Kandidaten der jeweiligen Parteien, alles ähnelt erstaunlicherweise sehr stark der tatsächlichen Bundestagswahl. Herr Silberberg und die SV arbeiten tatkräftig an diesem großen Projekt.

Mehr lesen

Europaminister Holthoff-Pförtner am Krupp

Heute konnten die beiden Sowi-Kurse der Jahrgangsstufe Q2 unserer Schule den Europaminister des Landes NRW als sachverständigen und unterhaltsamen Gast bei einer Podiumsdiskussion begrüßen. Der Gedankenaustausch und die teils rege Diskussion hat allen Beteiligten großes Vergnügen bereitet. Die kenntnisreichen Schüler trafen auf einen Minister, der ihre kritischen Fragen und Positionen ernst genommen hat und mit zahlreichen praktischen Beispielen und Erfahrungen verbunden beantworten konnte.

Mehr lesen

Drei Tage Brüssel mit der Europäischen Akademie

Vom 20. – 22.11.2019 informierte sich der Leistungskurs Sozialwissenschaften der Q1 vor Ort über die Organe der EU und was genau die Europäische Union für die Bürger Europas und Rheinhausens insbesondere bedeutet. Die 15 Schülerinnen und Schüler des Krupp-Gymnasiums, verstärkt durch die fünf Schülerinnen und Schüler der Lise-Meitner- und zwei der Heinrich-Heine-Gesamtschule stiegen ohne größere Vorkenntnisse in den Bus.

Nach einer etwa dreistündigen Busfahrt mit anschließender Information über das Programm und einer kurzen Mittagspause wurden im Haus der Europäischen Geschichte mittels Audioguide die ersten Basics über die Vorgeschichte und Entwicklung der EU vermittelt. Es war so spannend, dass kaum Zeit blieb, alle Stockwerke zu inspizieren.

Mehr lesen

EP-Sowi-Kurs besucht den Landtag

Unter der Leitung seiner Lehrerin, Frau Schnellbacher, besuchte der Sowi-Kurs der Jahrgangstufe 10 seinen Wahlkreisabgeordneten, Rainer Bischoff, im Düsseldorfer Landtag.

Nach dem Besuch im Plenarsaal, in dem sich den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bot, interessante Debatten zwischen den Fraktionen mitverfolgen zu dürfen, gab es danach die Möglichkeit mit dem heimischen Landtagsabgeordneten Rainer Bischoff eine Diskussionsrunde zu führen.

Mehr lesen

Young Leaders Akademie

In einem Zeitraum vom 27. März bis 01. April 2018 durfte ich, Pia Möller, Schülerin der Jahrgangsstufe Q1, an der 59. Young Leaders Akademie in Strausberg bei Berlin teilnehmen.
Gemeinsam mit 124 weiteren Teilnehmer*Innen habe ich an zwei Tagen Vorträge zu den Themen „Human Dignity, Freedom and Responsibility“, „Bioethics – an introduction to Basic Principles“, „ Ethik und Verteidigung: Vertrauen in Sicherheitsorgane – hart zu erarbeiten und schnell verspielt“ und „ Einführung in den Islam: Geschichte, Theologie, Kultur, Recht, Politik; gleiche Begriffe – gleiche Inhalte?“ gehört. Diese Themen wurden vom Plenum sowohl kontrovers diskutiert als auch, durch einige Nachfragen, weitergehend diskutiert.

Mehr lesen

Viele Fragen im Landtag

Die Klasse 8a des Rheinhauser Krupp-Gymnasiums besuchte im Landtag ihren Wahlkreisabgeordneten, Rainer Bischoff. Nach einem kleinen Frühstück im Betriebsrestaurant des Landtags gab es für die Schülerinnen und Schüler eine kleine Einführung in die Tagesordnung des Plenartages.
Die Klasse wurde gemeinsam mit einem Ehepaar aus Rheinhausen, das ebenfalls den Landtag besuchte, auf die Plenartribüne geführt. Hier konnte die Besuchergruppe den Schlagabtausch zwischen der Regierungskoalition und der Opposition live miterleben.

Mehr lesen

U18-Wahl am Krupp-Gymnasium

U18 ist ein Projekt der politischen Bildung. Es setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wählen gehen können. Damit sollen sie die Gelegenheit erhalten, sich politisch laut und sichtbar auszudrücken. Nach Aussage der Organisatoren eigne sich U18 besonders für selbstorganisierte Kinder- und Jugendaktionen. Politische Bildung wachse aus Neugierde und Eigeninitiative, für sich selbst und Gleichaltrige.

Mehr lesen

Jede Schülerin/jeder Schüler kann wählen

Bei uns: ja! Wir beteiligen und an der U18-Aktion in Duisburg. Jede Schülerin/jeder Schüler kann am 14.9. im Raum 205 unter realistischen Bedingungen (Stimmzettel usw.) den Wahlvorgang der Bundestags- und Oberbürgermeisterwahl erproben. Die Ergebnisse werden duisburg- und bundesweit ausgewertet und sollen vor der Wahl am 24.9. veröffentlicht werden.

Mehr lesen

Wahlparty am Krupp Gymnasium

Am 14.05. ist es soweit und in NRW wird ein neuer Landtag gewählt. Doch was bedeutet das für mich als Bürgerin und Bürger? Welche Ziele verfolgen die Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien und welche Auswirkungen hat das Wahlergebnis?
All diese und noch viele weitere Fragen möchten wir, die Politik-AG des Krupp-Gymnasiums, am Wahltag mit Vertreterinnen und Vertreter der stärksten Parteien und Ihnen diskutieren. Neben der Diskussion von aktuellen politischen Themen stehen dabei insbesondere auch die Live Hochrechnungen der Wahl im Fokus.
Dazu möchten wir Sie herzlich in die Räumlichkeiten des Krupp Gymnasiums am Flutweg 62 ab 17:00 Uhr einladen. Zudem werden Sie, wie auch in den letzten Jahren, von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II mit kleinen Snacks und Getränken versorgt.
Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!
Die Politik-AG des Krupp Gymnasiums

Mehr lesen