Zirkelkunst

In den Klassen 6b und 6c sind „Kreise“ momentan das Thema des Mathematikunterrichts. Neben dem Kennenlernen von Fachbegriffen (Mittelpunkt, Kreisrand, Radius, Durchmesser, Sehne) müssen natürlich auch Kreise gezeichnet werden. Aber der Umgang mit dem Zirkel fällt vielen Sechstklässlern schwer. Das muss man ordentlich üben! Um diese Übung etwas interessanter zu gestalten, durften die Schülerinnen und Schüler ein DIN-A4-Blatt künstlerisch gestalten. Vorgabe war allerdings, dass alle Linien mit dem Zirkel gezeichnet werden müssen. Manch kreative Idee wurde entwickelt und realisiert, aber einige gute Ansätze scheiterten leider bei der Umsetzung, weil sich der Zirkel nicht als Freund entpuppte.

Heike Kirstein

Comments are closed.