Europaaktionstag in MSV-Arena

Wie in jedem Jahr haben wir unsere bewährte Kooperation mit den anderen Duisburger Europaschulen und dem EUROPE DIRECT EU-Bürgerservice mit Leben erfüllt. Die MSV-Arena war das Ziel der gesamten Klasse 9c sowie für einige interessierte und kreative Schülerinnen und Schülern der Klassen 9a, 9d und 9f – mit insgesamt 21 Schülern die zahlenmäßig größte Delegation. Das Stadion war der beeindruckende Ort des Europaaktionstags und bot eine hervorragende Kulisse für die Abschlusspräsentation.

Das Motto des Projekttages war die Frage „Was wünsche ich mir für die Zukunft der EU?“. Als Grundlage diente hierbei einer der Schwerpunkt des diesjährigen europäischen Wettbewerbs mit dem Motto „Storys of Europe – zeig mir Dein Europa“.

Rund 50 Schülerinnen und Schüler der vier Duisburger Europaschulen haben sich mit dieser Thematik in vier verschiedenen Workshops (Tanz für Europa, Radiofeature, Standbilder, Eurovision Flag Contest) kreativ beschäftigt. Die jeweiligen Gruppenmitglieder aus den unterschiedlichen Schulen tauschten sich zunächst aus und entschieden gemeinsam über Schwerpunkte und Umsetzung.

Der Leitspruch der EU „In Vielfalt geeint“ prägte auch die Zusammenarbeit in den Workshops. Die Teilnehmer aus den vier Europaschulen haben bei allen Unterschieden der Schulen einig und gemeinsam gearbeitet. Die Produkte waren schließlich sehr persönlich, emotional und haben die Themen unserer der Zeit, u.a. Krieg & Frieden, Flüchtlinge, Menschenrechte, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit widergespiegelt.

Es war ein rundherum gelungener Europaaktionstag! Die Wichtigkeit der Aktion wurde zudem durch die Anwesenheit von Andree Haak unterstrichen, dem Leiter des Dezernats VII der Stadt Duisburg. Tolle Arbeit, toller Tag – großes Lob an alle Beteiligten. Ein “Dankeschön” zudem für die Vorbereitung und Organisation an die begleitenden Lehrer und die städtischen Mitarbeitern des EUROPE DIRECT – Informationszentrums.

Achim Jahn, Fotos: Herr Köppen, Stadt Duisburg

Comments are closed.