Einladung zum Trödeln

Wir vom Bio-Chemie Kurs der Jahrgangsstufe 9 planen einen Trödelmarkt am Dienstag, 03.03.2020, ab 15 Uhr im Foyer des Krupp-Gymnasiums.

Jeder, der Klamotten, Bücher, Spielsachen, etc.  kaufen möchte, ist herzlich eingeladen vorbei zu kommen. Das alles machen wir vor dem Hintergrund, um den Leuten und vor allem den Schülern zu zeigen, dass man nicht immer neue Klamotten kaufen muss, sondern dass Second-hand-Kaufen nicht nur viel nachhaltiger ist, sondern auch viel mehr Spaß macht.

Der Trödelmarkt soll zum nachhaltigeren Einkaufen anregen.

Julia Kochanneck, 9a

Mehr lesen

285 Euro für Südafrika

„Action für Südafrika“ hatte die Projektgruppe 12 ihren Schulfest-Raum getauft. Für den guten Zweck konnten die Besucher Dosenwerfen, an einer Zeitungspapier-Tombola teilnehmen oder ihr Wissen über Südafrika in einem Quiz beweisen.

Den großen Andrang, der ganz besonders beim Dosenwerfen, aber auch bei der Zeitungstombola vorherrschte, bewältigten die Projektmitglieder sehr souverän und freundlich. Die Quizmaster warteten geduldig, dass auch mal jemand am Südafrika-Quiz teilnehmen wollte. Dann aber gab es auch hier Action und Fliegenklatschenalarm, denn wer die Antwort zuerst wusste, musste sie mit der Fliegenklatsche möglichst schnell erklatschen.

Mehr lesen

Upycycling – aus alt mach neu

Wie kann man Müll vermeiden und alten und scheinbar nutzlosen Dingen wieder Leben einhauchen und somit in neue Lieblingsstücke verwandeln? Genau das hat sich das Upcycling-Projekt im Rahmen der Projektwoche am Krupp-Gymnasium zur Aufgabe gemacht!

25 kreative Schülerinnen und Schüler haben allerlei Ideen eingebracht und in wenigen Tagen haushaltsüblichen Müll mit kleinen Handgriffen aufgewertet. Von Konservendosen und Einmachgläsern über Kerzenreste, Flaschen und leere Tetrapaks war alles mit dabei. Am Ende der Woche kamen dabei viele schöne und auch nützliche Sachen, wie z.B. Utensilienhalter, Teelichter, Schneekugeln, Bilder und Schalen dabei heraus.

Mehr lesen

Wir unterstützen notleidende Kinder in Südafrika

Leider gibt es viele Kinder, denen es nicht gut geht. Sie haben Hunger, sind krank, müssen schwer arbeiten, dürfen nicht zur Schule gehen und/oder leben auf der Straße. Gerade in Südafrika ist die Not besonders groß. Deshalb beschäftigt sich die Projektgruppe 12 damit, wie sie Kindern in Südafrika helfen kann.

Gestern hatte die Projektgruppe einen „Südafrika-Tag“ und hat ganz viel über Südafrika erfahren und gelernt, natürlich nicht mit Hilfe trockener Texte sondern unter anderem durch Videos und verschiedene Quizze.

Mehr lesen

Projekttage – Green and fit

Schule einmal anders können die Schülerinnen und Schüler des Krupp-Gymnasiums seit heute und für den Rest der Woche erleben. Die Projekttage bieten vielfältige Möglichkeiten außerunterrichtlichen Lernens. In 27 verschiedenen Projektgruppen arbeiten beispielsweise Fünft- und Sechstklässler zusammen mit Mittel- und Oberstufenschülern an Themen, die sie besonders interessieren. In manchen Gruppen wird sehr praktisch gearbeitet, z.B. werden Flure angestrichen, Taschen selbst gestaltet oder Insektenhotels gebaut. In anderen geht es theoretischer zu, z.B. beim Kennenlernen und Unterstützen eines Hilfsprojektes in Südafrika oder beim Nachdenken über ein Leben ohne Plastik und über sinnvolle Müllvermeiddung.

Mehr lesen

Projekttage und Schulfest 2020 vom 04. bis 07.02.2020 am Krupp-Gymnasium

Der Countdown läuft! Am Freitag gibt es Zeugnisse und alle bräuchten eigentlich eine zumindest kurze Verschnaufpause, bis das neue Halbjahr losgeht. Diese Verschnaufpause gönnen wir uns in diesem Jahr. Nach einem Fortbildungs- und Beratungstag am Montag finden vom Dienstag, 04.02.2020 bis Freitag, 07.02.2020 unsere Projekttage mit abschließendem Schulfest statt, die wir gemeinsam geplant haben: Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer. Die Schule in den Blick nehmen, Nachhaltigkeit leben, den „Lebensraum“ Schule gestalten, Gesundheit und Gemeinschaft in unserem Miteinander am Krupp-Gymnasium fördern – diese Themen wurden von unserer Schülervertretung gewünscht und erarbeitet und werden in zahlreichen Projekten realisiert. Es werden spannende und arbeitsreiche Tage!

Mehr lesen

Winterkonzert für Frieden und Vielfalt

Ein großartiges Miteinander im Geist der Weihnacht und einer offenen Stadt feierte Rheinhausen am Samstag, den 14.12.19. Der ehemalige Schüler des Krupp-Gymnasiums, Dominik Maxelon, hatte zu einem Winterkonzert in Frieden und Vielfalt in die Aula geladen.

Vor großem und begeistertem Publikum spielten und sangen das Allerwelt-Ensemble Duisburg, die Internationale Kinder- und Jugendbühne Bahtalo, ein Studierenden-Ensemble rund um Dominik, der Schulchor des Krupp-Gymnasiums und als Stargast Judy Bailey.

Mehr lesen

Q2 bereichert Weihnachtsmarkt

Am 7.12.2019 war es mal wieder soweit: An der evangelischen Friedenskirche in Bergheim fand der jährliche Weihnachtsmarkt statt. Dieses Jahr waren auch wir, die Q2, dabei und standen mit unseren selbstgemachten Kleinigkeiten auf dem Kirchplatz. Unter anderem verkauften wir Plätzchen, Backmischungen im Glas, Glühweinsirup, Bärlauch-Salz, Himbeeressig, Weihnachtskarten und Tonarbeiten.

Mehr lesen

142 Euro für Südafrika-Projekt der Kindernothilfe

Etliche Schülerinnen und Schüler haben in den letzten Wochen unterstützt von unseren Kunstlehrerinnen in Vertretungsstunden Grußkarten zu verschiedenen Anlässen gemalt. Am Tag der offenen Tür verkauften Kinder aus den Klassen 6b und 7a diese hübschen Karten zugunsten der Kindernothilfe. Zusammen mit Janset Kaya von der SV präsentierten sie außerdem das Projekt in Südafrika, das durch den Verkauf unterstützt wird.

Mehr lesen

53 Bäume in Mexiko gepflanzt

Am Samstag, den 26.10.2019, haben wir mit der Fairtrade-AG erfolgreich „Die gute Schokolade“ beim Herbstfest im Bodelschwinghaus verkauft. Insgesamt wurden 160 Tafeln Schokolade gekauft. Für je drei Tafeln wird von einer Baumpflanzorganisation ein Baum in Mexiko gepflanzt. Durch unseren Verkauf am Samstag werden 53 Bäume gepflanzt!

Judith Diederichs (8c)

Mehr lesen