Der bunte Weg durchs Krupp

Dieses Jahr darf es endlich wieder sein: Das Krupp-Gymnasium öffnet seine Türen für die Viertklässler der Grundschulen im Duisburger Westen!

Selbstverständlich ist das in diesen Tagen nicht und genau genommen war es auch nur eine Tür, die sich heute, am Samstag, dem 20. November gegen viertel vor zehn öffnen durfte. Um der aktuellen Corona-Situation gerecht zu werden, empfing die Schulleitung die Gastschüler und -schülerinnen mit jeweils nur einem Elternteil ausschließlich am Haupteingang „Flutweg“, wo zuerst einer der 3-G-Nachweise erbracht und die Registrierung der Besucher der ersten „Schicht“ erfolgen musste.

Mehr lesen