Unsere neuen Referendare sind da

Liebe Schulgemeinde,

Mit dem 1. Mai 2020 startete für uns vier Lehrkräfte das Referendariat am Krupp-Gymnasium. Aufgrund der derzeitigen außergewöhnlichen Situation ist es uns nicht möglich, einander in dem Umfang kennenzulernen, wie es sonst der Fall ist. Aus diesem Grund nutzen wir nun diese Plattform, um uns kurz vorzustellen.

Und nun zu meiner Person: Mein Name ist Carolyn Ziemek und ich freue mich sehr, nun endlich in mein Referendariat – wenn auch in sehr außergewöhnlichen Zeiten und Umständen – zu starten.

Ich wohne in Krefeld am wunderschönen Niederrhein, komme aber ursprünglich aus Duisburg und bin sogar in Rheinhausen aufgewachsen, wodurch das Krupp-Gymnasium für mich gleich einen heimischen Faktor bekommt. Ich habe Biologie und Geschichte an der Ruhr-Universität in Bochum studiert.

Als Naturwissenschaftlerin freut es mich natürlich sehr, an einer MINT-freundlichen Schule unterrichten zu dürfen, und ich bin auf die Möglichkeiten, die sich dadurch für den Biologieunterricht ergeben, äußerst gespannt.

Ich blicke mit Freude auf die Zeit, die nun am Krupp-Gymnasium vor mir liegt, und darauf, Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, Sie, liebe Eltern, und Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, kennenzulernen.

Ich bin hoffnungsvoll gestimmt, dass alle Beteiligten von dieser gemeinsamen Zeit profitieren werden.

Herzliche Grüße, Carolyn Ziemek

Comments are closed.