5b mikroskopiert im Volkspark

Am Donnerstag, 1.7.21, ist die 5b zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Zielinski und ihrer Biologielehrerin Frau Ziemek zum Damwildgehege im Volkspark gelaufen. Da haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe, die mikroskopierte, und die andere ist auf den Spielplatz gegangen.

Wir haben im Teich Molche, Rückenschwimmer und vieles mehr gefunden. Beim Mikroskopieren haben wir viel entdeckt. Wir haben Schmutz und Tiere mikroskopiert. Wir haben sehr viel erlebt und Sachen gesehen, die teilweise süß, aber auch nicht so süß sind.

Wir haben dort auch eine kleine Spende abgegeben: Futtergeld für die Tiere, weil sie im Moment wegen Corona sehr wenige Besucher haben. Die Mitarbeiter haben sich echt gefreut.

Es war ein toller Tag und dieses Erlebnis werde ich nicht vergessen.

Iclal Simsek, 5b

Comments are closed.