Von Düsseldorf über Toulouse zum Krupp

Liebe Schulgemeinde,

an dieser Stelle möchte ich mich als neue Kollegin am Krupp-Gymnasium vorstellen. Mein Name ist Kristin Mützelburg und seit Beginn des neuen Schuljahres unterstütze ich das Kollegium in den Fächern Französisch und katholische Religion. Ich bin in Düsseldorf geboren und wohne auch dort.

Nach meinem Abitur habe ich an der Bergischen Universität in Wuppertal und an der Universität Duisburg-Essen Französisch und katholische Theologie auf Lehramt studiert. Während meines Studiums habe ich ein Auslandssemester in Toulouse absolviert. Mein Referendariat habe ich in Meerbusch gemacht und anschließend als Vertretungslehrerin in Mettmann und Langenfeld gearbeitet.

Nun ist meine Reise aber endgültig abgeschlossen und ich freue mich sehr, hier am Krupp-Gymnasium angekommen zu sein und möchte mich schon jetzt für die tolle Aufnahme bedanken!

In meiner Freizeit reise ich gerne, unternehme viel mit Freunden und Familie, spiele Tennis und gehe, sofern es die Situation zulässt, regelmäßig ins Stadion zu Fortuna Düsseldorf.

Ich freue mich auf eine schöne und lehrreiche Zeit am Krupp-Gymnasium.

Kristin Mützelburg

Comments are closed.