Weihnachtstüten für Bedürftige gepackt

„Was bekommst du zu Weihnachten?“ oder „Was wünschst du dir zu Weihnachten?“ sind Fragen, die Kinder und Jugendliche kurz vor den bevorstehenden Weihnachtstagen interessieren. Doch leider haben nicht alle Menschen das Privileg, an Weihnachten Geschenke auspacken zu können. Aus diesem Grund hat sich das Krupp-Gymnasium in diesem Jahr dazu entschieden, die Tafel Duisburg mit Lebensmittel- und Drogeriespenden zu unterstützen. Hierfür haben verschiedene Kurse (von Klasse 5-Oberstufe) und die Lehrerinnen und Lehrer Lebensmittel und Drogerieartikel eingekauft, gesammelt und gleichmäßig in Tüten gepackt. Hierzu zählten alltägliche Artikel wie Kaffee, Nudeln, Konserven, Margarine, Obst, Duschgel oder Zahnpasta. Um auch schon mit der Optik der Tüte eine Freude zu bereiten, haben viele Klassen die Tüten mit weihnachtlichen Motiven bemalt.

Das Ergebnis war beeindruckend: über 40 Tüten hat die Schulgemeinde des Krupp-Gymnasiums sammeln können. Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß beim Bemalen und Packen der Tüten und freuen sich, im nächsten Jahr erneut eine Organisation mit so wenig Aufwand, aber dennoch viel Spaß, unterstützen zu können.

Kristin Mützelburg

Comments are closed.