SV-Friedenswand als Ausdruck der Solidarität

Wir als SV haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Zeichen der Solidarität, des Mitgefühls und der Anteilnahme auch längerfristig zu zeigen, weshalb seit heute auf dem Schulhof eine Friedenswand entsteht. Alle Schülerinnen und Schüler des Krupp-Gymnasiums sind herzlich eingeladen, sich künstlerisch an der Wand zu beteiligen. Wir freuen uns über Plakate, Friedenswünsche, Bilder und andere Ideen. Uns liegt insbesondere am Herzen zu zeigen, dass wir Putins Angriff auf die Ukraine scharf verurteilen, dass wir auf die Verletzung der Menschenrechte aufmerksam machen wollen, dass wir die Menschen, die sich gegen das Unrecht auflehnen oder die ihre Heimat verlassen müssen, unterstützen möchten! Die Schülerschaft des Krupp-Gymnasiums steht ZUSAMMEN für Frieden und Freiheit.

Alina Bergander

Comments are closed.