Julien will erweiterte Französischkenntnisse nachweisen

Der Schüler Julien Noel Frank aus der 9a hat sich dazu bereit erklärt am Samstag, den 14.05.2022, ab 09:00 Uhr an der schriftlichen DELF-Prüfung mit dem Niveau A2 mit einer Prüfungsdauer von einer Stunde und 40 Minuten teilzunehmen. Julien ist motiviert, engagiert und vor allem interessiert an der französischen Sprache. Als ich fragte, was ihn zur Teilnahme bewegt hat, entgegnete er mir: „Ich habe bereits an DELF A1 teilgenommen und konnte meine Sprachkenntnisse dadurch bereichern, es dient alles zu unserem Vorteil.“

Wie bereits am Samstag, den  07.05.2022, unterzieht sich Julien diesmal als einziger Schüler der DELF- Prüfung mit erweiterten Sprachkenntnissen.

In der wöchentlich stattfindenden DELF-AG werden die Schülerinnen und Schüler, die bald die mündliche Prüfung in Düsseldorf antreten werden, von Frau Korkmaz betreut. Die Nervosität der Schülerinnen und Schüler ist groß. Sie werden mit frankophonen Sprecherinnen und Sprechern in Interaktion treten und sicherlich eine tolle Erfahrung machen.

Am 10.06.2022 geht es nach Düsseldorf mit dem Zug: „Das wird so cool.“, entgegneten die Schülerinnen und Schüler. Mit anschließendem Eis wird der Prüfungstag versüßt. Den krönenden Abschluss haben sie für ihr außerschulisches Engagement redlich verdient!

Im Namen der Fachschaft Französisch  hoffen wir nächstes Jahr auf mehrere Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit regem Interesse, die an den DELF-Prüfungen in den verschiedenen Niveaustufen partizipieren wollen.

Aylin Korkmaz

Comments are closed.