Heißer Tag des Sports

Trotz intensiven Sonnenscheins und sehr heißen Wetters waren die meisten Schülerinnen und Schüler begeistert und sehr aktiv am Tag des Sports beteiligt. Am Donnerstag, 23.6.22, wurden an verschiedenen Orten nach Jahrgängen getrennt Turniere in diversen Sportarten durchgeführt. Organisiert wurde dieser Tag von der Fachschaft Sport, die Schülerinnen und Schüler wurden von ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern begleitet und angefeuert.

Die Jahrgangsstufen 5 und 6 trafen auf dem Sportplatz des VFL Rheinhausen im Völkerball aufeinander. Besonders auffällig waren hier die 5a und die 5b, die ihre Teams wunderbar und lautstark unterstützten. So konnte die 5a dann auch den Gesamtsieg einfahren, die 5d wurde Zweite und die 5b belegte den dritten Platz. Bei den Sechstklässlern siegte die 6b vor der 6d und der 6a.

Auf dem Kunstrasenplatz des OSC Rheinhausen spielte die Jahrgangsstufe 7 Floorball. Es gab ein Jungen-, ein Mädchen- und ein Mixedturnier mit folgenden Ergebnissen:

Jungen: 1. Platz: 7a und 7b, 3. Platz: 7c

Mädchen: 1. Platz: 7a und 7b, 3. Platz: 7c

Mixed: 1. Platz: 7b, 2. Platz: 7a, 3. Platz: 7c

Für die achten Klassen stand Fußball auf dem Programm. Auf den Plätzen des OSC Rheinhausen spielten sowohl die Jungen als auch die Mädchen gegeneinander. Hier sind die Ergebnisse:

Jungen: 1. Platz: 8a, 2. Platz: 8b, 3. Platz: 8d

Mädchen: 1. Platz: 8c, 2. Platz: 8a, 3. Platz: 8b

In der Krupp-Halle trafen sich die Neuntklässler zum Basketballspielen. Bei den Jungen gewann die 9a vor der 9c und der 9b. Weil bei den Mädchen nicht ausreichend Spielerinnen pro Klasse zur Verfügung standen, wurde hier in gemischten Teams gespielt. Hier siegte Team 2 vor Team 1 und Team 3.

Die Oberstufe spielte am Toeppersee Beachvolleyball.

Heike Kirstein

Comments are closed.