7d spielt die Ballade „Der Handschuh“

Wir, die 7d, haben im Deutschunterricht bei Frau Orman ein szenisches Spiel zu der Ballade „Der Handschuh“ von Friedrich Schiller, durchgeführt.

Zuerst haben wir vier Gruppen gebildet, die alle einzeln vorbereiten, proben und vorstellen mussten. Es gab verschiedene Rollen / Charaktere, wie zum Beispiel Fräulein Kunigunde und einen Löwen. Wir sollten zuerst eine kleine Inhaltsangabe zur Ballade schreiben und uns überlegen, welche Charaktereigenschaften die Figuren haben. Dann haben wir besprochen, wer welche Rolle übernimmt und wer welche Requisiten mitbringt.

In der nächsten Stunde haben wir geübt und geprobt, wie wir es vorstellen werden. Danach haben wir in der darauffolgenden Stunde das szenische Spiele der Klasse nacheinander vorgestellt und haben von den anderen eine Rückmeldung bekommen.

Uns hat es Spaß gemacht, die anderen Schüler und Schülerinnen beim Vortragen des szenischen Spiels zu sehen. Wir haben viel gelacht und hatten sehr viel Spaß alles vorzubereiten und die Ballade vorzuführen.

Ceyda Acar, Hadia Sultani, 7d

Comments are closed.