Literaturkurs trifft auf Theater

Klimakrise, Social Media, Rassismus, … – diese Aspekte und noch viele mehr waren Themen des Theaterstücks „We are 22 oder Tanz auf dem Vulkan – Eine Revue zwischen LOL, veganem Käse und Krieg“ des Jugendclubs im Theater Duisburg, das wir, der Literaturkurs, uns am Montag angeschaut haben. Wir trafen uns um 19:10 Uhr am Stadttheater und um 19:30 Uhr begann das Stück.

Ob mit Tanzeinlagen, chorischem Sprechen, Gesang oder traditionellem Schauspiel – die jungen Schauspieler*innen präsentierten eine große Bandbreite von Themen, die uns als Jugend heutzutage beschäftigen. Dies meisterten sie mit Ernsthaftigkeit, aber auch mit Humorelementen, sodass wir und das restliche Publikum etwas zu lachen hatten. Rückblickend haben wir jedoch festgestellt, dass dieses Stück auf jeden Fall zum Nachdenken anregt und die Schauspieler*innen uns mit ihrem Stück bewegt haben.

Für uns war es natürlich außerdem besonders interessant, ein Stück von Schauspieler*innen zu sehen, die in unserem Alter sind, da wir selber vorhaben, eines auf die Beine zu stellen und aufzuführen. Nach dem Stück hatten wir dann auch noch die Gelegenheit Fragen zu stellen, die die Schauspieler gerne und offen für uns beantwortet haben. „Habt ihr Schwierigkeiten so viel Text auswendig zu lernen?“, fragte zum Beispiel jemand von uns. Daraufhin gaben uns die Schauspieler gute Tipps, um mit viel Text umgehen zu können. „Wie viel steckt in den Rollen eigentlich von euch drin?“, fragte außerdem unsere Lehrerin Frau Müller. „In diesem Stück haben wir zu 90% uns selber gespielt, da wir bewusst Themen entwickelt haben, die uns wirklich wichtig sind und beschäftigen“, antwortete eine Schauspielerin.

Am Dienstag in unserer Literaturstunde haben wir das Stück noch einmal Revue passieren lassen und zum Schluss sollte jeder einen Moment sagen, der ihm/ihr besonders im Kopf geblieben ist. Dabei kamen ganz viele verschiedene Ergebnisse heraus, was uns gezeigt hat, dass ein Stück von jedem anders aufgefasst wird und es war schön, so viele verschiedene Perspektiven zu erfahren.

Insgesamt war unser Theaterbesuch ein Erfolg und hat unserem Literaturkurs viel Inspiration geboten!

Meret Dammer, Q1

Comments are closed.