Bunt und bewegt am Krupp – endlich wieder!

Viel Musik, Farbe, Bewegung und vor allem Lachen und Zusammensein gab es heute, am 19. November 2022, in den Klassenräumen und Fluren des Krupp-Gymnasiums, das anlässlich des Tags der offenen Tür wie jedes Jahr im November seine Pforten für die zukünftigen Fünftklässler*innen und ihre Eltern öffnete.

Steppende, turnende, bastelnde, experimentierende und musizierende Kinder gab es sowohl unter den Gästen als auch unter unseren eigenen Schüler*innen, die uns tatkräftig in Zusammenarbeit mit ihren Lehrer*innen in vielfältigen Mitmachangeboten und Vorführungen unterstützten und damit einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen dieser schönen Veranstaltung leisteten.

Neben viel Trubel und aufregenden Aktionen kamen natürlich auch Beratungsangebote durch die Schulleitung, Elternschaft und viele andere Mitwirkende aus der Schulgemeinde nicht zu kurz. Während die Eltern sich beraten ließen, konnten die kleinen Gäste am Probeunterricht in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch und Lions Quest teilnehmen und schon einmal ein bisschen in das Schulleben der „Großen“ hineinschnuppern. Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 7 begleiteten unsere Gäste dabei erfrischend lebendig im Rahmen kleiner Führungen durch den Tag; zeigten ihnen das Schulgebäude und ermunterten zum Mitmachen bei Kunstdruck, Sportparcours, spannenden Experimenten in den Naturwissenschaften und vielem mehr.

Für das leibliche Wohl sorgte die SV, die Kaffee, kalte Getränke und eine große Vielfalt von den Eltern gespendeten Kuchen und Fingerfood anbot.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für diesen tollen Tag, bei dem jeder einzelne Beitrag ein so wichtiges Puzzlestück für das große, bunte, lebendige Ganze war, als das sich unsere Schule heute endlich wieder zeigen durfte!

Nadine Zielinski

Comments are closed.