Europaschule, Sprachen und Bilingualität:

Das ist unser Anliegen:

  • den Gedanken der Einheit in Vielfalt Europas für unsere Schulgemeinde mit Leben füllen:
    • Projekte und interkulturelle Begegnungen grundsätzlich für alle Schüler ermöglichen: z.B. Erasmus+ Programm, Exkursionen, Austausche
    • europäische Themen und Inhalte in allen Unterrichtsfächern: z.B. Europa-Portfolio im Unterricht, Europa-Lehrplan für alle Fächer
    • gemeinsam die vielfältige Schülerschaft Rheinhausens als Gewinn für die Schulgemeinde leben
    • Kooperation mit den Europaschulen in Duisburg
    • Austausch mit Partnerschulen im Ausland (z.B. online-Plattformen oder persönliche Begegnungen durch Exkursionen, Partnerschaften usw.)
  • zusätzliche Angebote im Fremdsprachenbereich sicherstellen: Englisch ab Klasse 5, Latein oder Französisch ab Klasse 7, Italienisch ab Klasse 9:
    • Ermöglichung und Förderung von Spitzenleistung im fremdsprachlichen Bereich, etwa durch CertiLingua für das Fach Französisch oder den Begegnungen mit unseren italienischen Austauschschülern
    • mit dem bewährten bilingualen Zweig für vertieften Unterricht im Fach Englisch ab Klasse 5: eine zusätzliche Stunde pro Woche im Fach Englisch ab Klasse 7 die Fächer Geschichte, Politik und Erdkunde in Englisch auf Wunsch bis zum Abitur Ziel: CertiLingua als zusätzliches Exzellenzlabel zum Abitur

  • den Europagedanken durch regelmäßige Unterrichtsvorhaben und Erlebnisse in der Schulgemeinde fest veranker
    • gemeinsames Gestalten des Schulgebäudes mit augenfälligen Symbolen für Europa
    • jährliche Teilnahme am Europa-Wettbewerbe in Kooperation mit dem Mannesmann-Gymnasium
    • Podiumsdiskussionen mit Politikern
    • Besuch der Europa-Hauptstadt Brüssel mit Sowi-Kursen der Oberstufe
  • mit Firmen, Institutionen und außerschulischen Partnern zu kooperieren:
    • Berufspraktikum: Ermöglichung, Beratung und Begleitung von Berufspraktika im Ausland; im Rahmen des regulären Praktikums oder Unterrichtsbefreiung bei individuellen Lösungen
    • Beratung und auf Wunsch Vermittlung von Auslandsschuljahren und/oder Auslandsstudium
    • Besuch außerschulischer Lernorte und Lernpartner, wie zum Beispiel dem Museum Museum Het Valkhof in Nijmegen

…dafür stehen wir!

Unsere Lehrer erleben sich, ihre Schüler und das Krupp-Gymnasium als vitalen Teil Europas!