Schule als Lebensraum beim Sporttag

Nach dem Projekttag „Ankommen“ im August folgt das Krupp-Gymnasium gerne weiterhin der Aufforderung des Ministeriums, „dass sich Schulen bewusst Zeit für das soziale Miteinander nehmen“ sollen (Schulmail vom 30.06.2021). Organisiert von der Fachschaft Sport veranstaltete das Krupp heute einen Sporttag. In der 3. und 4. Unterrichtsstunde erlebten alle Jahrgangsstufen bei herrlichem Sonnenschein ein variationsreiches und erfrischendes Sportprogramm. Die Fünft- und Sechstklässler fanden sich auf dem Sportplatz des VfL Rheinhausen ein, um Kooperationsspiele zu spielen. Die Siebtklässler führten auf dem Schulhof ein Völkerballturnier durch. Auf dem Platz des OSC Rheinhausen fand das Uni-Hockey-Turnier der Achtklässler statt. An gleicher Stelle spielten die Neuntklässler Fußball. Zum Beach-Volleyball traf sich die Oberstufe in der Beacharena am Toeppersee.

Heike Kirstein

Comments are closed.