Deutschunterricht zum Anfassen

Die Schülerinnen und Schüler der Willkommensklasse sind Kinder, die vermehrt aus der Ukraine kommen und in unterschiedliche sechste Klassen unseres Krupp-Gymnasiums gehen. Sie kommen gemeinsam für vertiefenden Deutschunterricht in der kleinen Lerngruppe der Willkommensklasse zusammen. Nachdem sie in der letzten Woche mit Personenbeschreibungen und Adjektiven ihren Wortschatz in Bezug auf Menschen erweitert haben, startete die Reihe zu den Tierbeschreibungen mit einem kleinen Gast.

Aloy, die kinderliebe Hündin der Klassenlehrerin der Willkommensklasse, bot den Schülerinnen und Schülern sehr viele Anlässe für Gespräche, in denen sie ihr gelerntes Wissen anwenden konnten und neue Worte in Bezug auf Tiere gelernt haben. Wie lernt sich das Wort „die Pfote“ auch besser, als wenn man zu einem Hund sagt „Gib die Pfote.“ und dann selbige in der Hand hält? Selbst wenn man mit dem neugelernten Wort „das Leckerchen“ nachhelfen musste. So ließen sich die Körperteile des Hundes auch ganz schnell taktil erfahren, erlernen und in einem Schaubild festhalten.

Mehr lesen

9c grüßt aus den Niederlanden

Grüße aus dem Center Parc De Kempervennen bei Westerhoven sendet die Klasse 9c.

Mehr lesen

7d spielt die Ballade „Der Handschuh“

Wir, die 7d, haben im Deutschunterricht bei Frau Orman ein szenisches Spiel zu der Ballade „Der Handschuh“ von Friedrich Schiller, durchgeführt.

Zuerst haben wir vier Gruppen gebildet, die alle einzeln vorbereiten, proben und vorstellen mussten. Es gab verschiedene Rollen / Charaktere, wie zum Beispiel Fräulein Kunigunde und einen Löwen. Wir sollten zuerst eine kleine Inhaltsangabe zur Ballade schreiben und uns überlegen, welche Charaktereigenschaften die Figuren haben. Dann haben wir besprochen, wer welche Rolle übernimmt und wer welche Requisiten mitbringt.

In der nächsten Stunde haben wir geübt und geprobt, wie wir es vorstellen werden. Danach haben wir in der darauffolgenden Stunde das szenische Spiele der Klasse nacheinander vorgestellt und haben von den anderen eine Rückmeldung bekommen.

Mehr lesen

Be a gamechanger

Die Gamechanger Week geht in die zweite Runde! In Zusammenarbeit mit Jugendlichen unter anderem auch vom Krupp-Gymnasium hat die Kindernothilfe neue Escape Rooms entwickelt. Am 19. September geht es los: Da kann man mit seinem Team die ersten Episoden der drei neuen kostenlosen Online Escape Games spielen. Danach gehen täglich weitere Episoden online – insgesamt fünf Tage lang!

Mehr lesen

Gute Fahrt!

Unter dem Motto „Gute Fahrt!“ haben die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler der Heinrich-Heine-Gesamtschule und des Krupp-Gymnasiums gemeinsam am 2.09.2022 in der Christus-König-Kirche den Gottesdienst zum Schulanfang gefeiert.

Die Ausgangssituation stellte eine Erzählung aus dem Neuen Testament dar, in der Jesus einen großen Sturm stillt, der das Boot, in dem er und seine verängstigen Jünger sitzen, umzukippen drohte.

Unter der Leitung von Pfarrerin Inga Bödeker und Pastoralreferent Peter Fendel wurde die Erzählung ausgedeutet und auf die ersten Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler an den neuen Schulen bezogen.

Mehr lesen

AG: Umgang mit Geld


An den Schulen in Deutschland gibt es die verschiedensten Fächer. Dabei fehlt aber leider ein wichtiges Fach, welches unsere SuS auch, wie die anderen bisherigen Fächer, auf das Leben vorbereiten soll. Finanzthemen, wie zum Beispiel Steuern, Versicherungen oder der Umgang mit Geld im Alltag fehlen. Ebenso das Verständnis für Kredite und für das Thema „Geld sparen“.

Im letzten Schuljahr startete erstmalig am Krupp Gymnasium eine „Finanzen-AG“ für die SuS ab der neunten Klasse. In dieser Finanzen-AG vermittelt Herr Erdin den SuS anhand von einfachen Alltagsbeispielen dieses Verständnis. Dabei erarbeiten die SuS mit seiner Unterstützung Ideen und Lösungen für die eigenen zukünftigen Bedürfnisse, vor allem den alltäglichen Umgang mit dem eigenen Geld.

Mehr lesen

Unsere neue SV stellt sich vor

Als SV-Lehrerin und als SV-Lehrer wurden Alina Bergander und Niklas Dewey wiedergewählt.

Talia Töre  aus der Q2 wurde zur Schülersprecherin gewählt. Ihr Vertreter ist Mika Petersen aus der Q2.

Die SchülervertreterInnen sind:

Noyan Mumcu (Q2), Philip Stec (Q2), Berat Cilingir (Q1), Morlin Druschke (Q1), Tülin Esmeli (EF), Rabea Sophia Kambeck (EF), Selin Üyük (EF), Sude Nisa Aykan (EF), Melek Sarikaya (9a), Nisanur Akduman (9d), Nadia Dammer (9b) und Yasin Lamiri (8a).

Talia Töre, Q2

Mehr lesen

Jubel in der Gruga

Am Donnerstag hatten wir unseren ersten Ausflug! Wir sind mit allen fünften Klassen in den Gruga-Park gefahren. Dort haben wir mehrere Team-Spiele gespielt, um uns alle besser kennenzulernen. Am besten fanden wir das Turm-Spiel, bei dem wir alle an Seilen ziehen mussten, um Holzklötze aufeinander zu stapeln. Aber die anderen Spiele, wie das Tippi-Bauen, waren auch gut. Wir haben immer gejubelt, wenn wir unsere Aufgabe gemeinsam geschafft hatten. Als wir mittags wieder nach Hause kamen, waren wir zwar geschafft. Aber wir konnten zu Hause viel erzählen.

Die Klasse 5c

Mehr lesen

Donnerstag 25.08.22 früherer Unterrichtsschluss!

Aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen endet der Unterricht, morgen Donnerstag den 25.08.22, für die Sekundarstufe I (Klasse 5-9) nach der 3. Std. um 11:47 Uhr. Die Betreuung ist gewährleistet und findet statt!

Der Unterrricht für die Sekundarstufe II (EF-Q2) findet nach Plan statt!

Mehr lesen

Ein gelungener Augusttag voller Begegnungen

Endlich wieder zusammen feiern: Das haben Ehemalige und Aktive am Krupp-Gymnasium am Samstag, 20. August, vom Mittag bis in die Abendstunden hinein beim vierten Fußballturnier mit ganzem Einsatz und großer Lust an Begegnungen in vollen Zügen genossen! Von drei Ehemaligen und dem Förderverein des Krupp-Gymnasiums organisiert gab es einen herrlichen Rahmen für diese sommerliche Zusammenkunft in der großen Sporthalle, in der Cafeteria und auf dem Schulgelände.

Benedikte Herrmann übernahm die Begrüßung aller Besucher und Turnierteilnehmer und betonte ihre Dankbarkeit, endlich die Tradition nach der langen Durststrecke wieder aufleben zu lassen, und die große Freude darüber, dass viele Ehemalige auch von Ferne an ihre alte Schule zurückgekehrt waren, und gab den Startschuss für das Fußballturnier. Dieses begann mit dem Eröffnungsspiel von Schülern und Schülerinnen der 6. Klassen voller Spielfreude und Spaß!

Mehr lesen