Klasse 6d hebt ab

… und zwar einen Vormittag im Superfly, der Trampolinhalle in Duisburg Wedau. Den Ausflug hat sich die Klasse sogar selbst verdient: Ein gewonnener Kunstwettbewerb von Florian Ryz, unter dem Motto „Sport verbindet“ von der Deutschen Olympischen Gesellschaft, hat der Klasse ein Geldgeschenk im Wert von 400€ eingebracht. Vielen Dank!

Die gebuchten 90 Minuten Trampolinspaß haben alle voll ausgenutzt und sind geklettert, gehüpft, am Trapez in weiche Kissen gefallen und haben auch den ein oder anderen Salto gemacht! Wie schön! Ein herrlich ausgelassener Tag!

Frau Orman und ich haben den Ausflug als Klassenlehrerinnen organisiert und begleitet.

Jana Pohler

Mehr lesen

Zuckerfest am Krupp

Wir sind eine multikulturelle Klasse und das leben wir auch. Die Klasse 6d hatte die Frage: warum feiern wir nur Weihnachten mit einer „Wichtelaktion“? Eigentlich ist das Fastenbrechen, das mit dem Zuckerfest seinen Höhepunkt findet, auch ein wichtiges traditionelles Fest. Gesagt, getan!

So wurde eine Klassenfeier zum Thema gemacht. Für Kinder, die bislang wenig Berührungspunkte hatten, wurde es liebevoll durch Bilder und Textvorstellung erklärt.

Ein besonderes Highlight und schöne Idee war, die Vornamen der Kinder auf arabisch zu schreiben.

Mehr lesen

Mathematische Schwerstarbeit

Heute fand die zweite Runde des mathematischen Pangea-Wettbewerbs statt, die sogenannte Zwischenrunde. An der Vorrunde nahmen bundesweit 41.039 Schülerinnen und Schüler teil. Die besten 500 pro Klassenstufe sind berechtigt an der Zwischenrunde teilzunehmen.

Für das Krupp-Gymnasium haben sich Alessandro Ballacchino aus der 6c, Pia Barufke aus der 8 b und Emilia Heßke aus der EF qualifiziert.

Die Zwischenrunde wurde, wie bereits die Vorrunde, online durchgeführt. So trafen sich die drei Mathespezialisten heute – ausgestattet mit iPads – unter Aufsicht der schulinternen Organisatorin des Wettbewerbs Heike Kirstein, und bearbeiteten hochkonzentriert die kniffligen und anspruchsvollen Aufgaben.

Mehr lesen

7b und 7c genießen Landluft am Edersee

Am 2.05.2022 sind wir, die Klasse 7c sowie die 7b, auf dem Weg mit dem Bus zum Edertal in Hessen gewesen. Nach drei und einer halben Stunde sind wir endlich angekommen. Die Landschaft im Edertal hat uns viel zu bieten, wie zum Beispiel die wundervollen Berge, das Dorfgefühl, die frische Landluft, die unendlich weiten Rapsfelder und weitere bewundernswerte Orte.

Etwas Besonderes hat diese Klassenfahrt für einige von uns: Dieses Mal haben einige von uns das Zuckerfest anders gefeiert. Ein ungewisses Gefühl haben wir alle gehabt. Ein Fest ohne Familie …. Doch der Bauernhof, die Natur und die frische Frühlingsluft wehte über unsere Haut, so dass wir uns einfach freuten die Tage in vollen Zügen zu genießen.

Mehr lesen

U18 Landtagswahl – Das Krupp Gymnasium ist dabei!

Auch in diesem Wahljahr möchten wir bei uns am Krupp-Gymnasium eine Simulation zur anstehenden Landtagswahl durchführen. Viele der Schülerinnen und Schüler sind am 15.05.2022 noch nicht wahlberechtigt. Da sie aber trotzdem sicher schon eine Meinung zu vielen landespolitischen Themen haben (Bildung, Verkehr, Klimaschutz, etc.), dürfen die achten, neunten, und EF-Klassen unter dem Motto „Du hast eine Stimme, lass sie raus!“ an der U18 Wahl teilnehmen. Am Donnerstag, den 05.05.2022, wird diese bei uns am Krupp Gymnasium stattfinden. Herr Silberberg und Frau Dağdeviren haben zusammen mit dem SoWi-Kurs der EF die Wahl vorbereitet und freuen sich schon bald die Ergebnisse unserer Schule bekannt zu geben. Deine Meinung zählt, komm zur U18 Wahl! Weitere Informationen zur U18 Wahl gibt es unter: https://www.u18.org

Luca Mombour, EF

Mehr lesen

Die Kindernothilfe sagt danke

Mehr lesen

Alles Gute für die nächste Etappe!

Am Montag geht es also wieder los! Wir wünschen allen einen gelingenden Start und ganz besonders unseren Abiturientinnen und Abiturienten alles Gute für ihre anstehenden Prüfungen!

Es besteht nun keine Maskenpflicht mehr im Gebäude und während des Unterrichtes. Das freiwillige Tragen von Masken aber ist und bleibt selbstverständlich weiterhin möglich.

Ebenso finden ab sofort keine verbindlichen Testungen mehr statt. Allerdings haben unsere Schülerinnen und Schüler weiterhin die Möglichkeit, sich am ersten Schultag selbst auf freiwilliger Basis testen zu können. Dies bieten wir auch weiterhin an, solange unser Vorrat noch reicht.

Benedikte Herrmann, Schulleiterin

Mehr lesen

Glücklich über und stolz auf 29201,34 Euro

Am 18.3.22 sind unsere Schülerinnen und Schüler viele Runden durch den Volkspark gelaufen. Vorher hatten sie zahlreiche Sponsoren gefunden, die für jede gelaufene Runde einen selbst ausgewählten Betrag spenden wollten. Drei Wochen lang haben die Schülerinnen und Schüler ihre Sponsoren besucht, ihre Laufpässe vorgezeigt und die Sponsorengelder eingesammelt. Und das alles war nun höchst erfolgreich!

Wir sind sehr glücklich, dass wir Frau Haberstroh und Frau Olivier von der Kindernothilfe heute 29201,34 Euro überreichen konnten. Bei der Scheckübergabe dabei waren unter anderen Mario Korn aus der 8b, der mit 808 Euro (!) die meisten Spenden gesammelt hat, Kevin Ruprecht aus der EF, der mit 25 Runden fleißigste Läufer, und Herr Abdullah Altun, der mit 1000 Euro den größten Einzelbetrag gespendet hat.

Mehr lesen

Zirkelkunst

In den Klassen 6b und 6c sind „Kreise“ momentan das Thema des Mathematikunterrichts. Neben dem Kennenlernen von Fachbegriffen (Mittelpunkt, Kreisrand, Radius, Durchmesser, Sehne) müssen natürlich auch Kreise gezeichnet werden. Aber der Umgang mit dem Zirkel fällt vielen Sechstklässlern schwer. Das muss man ordentlich üben! Um diese Übung etwas interessanter zu gestalten, durften die Schülerinnen und Schüler ein DIN-A4-Blatt künstlerisch gestalten. Vorgabe war allerdings, dass alle Linien mit dem Zirkel gezeichnet werden müssen. Manch kreative Idee wurde entwickelt und realisiert, aber einige gute Ansätze scheiterten leider bei der Umsetzung, weil sich der Zirkel nicht als Freund entpuppte.

Heike Kirstein

Mehr lesen

Film dokumentiert Erasmus-Besuch

Erlebnisreiche Tage haben die Schülerinnen aus unserem Erasmus-Projekt hinter sich.

Die Projektpartner aus der Slowakei haben einen Film erstellt, der anschaulich dokumentiert, welche gemeinsamen Projektaktivitäten durchgeführt wurden. Viel Spaß beim Ansehen:

Mehr lesen